Banken legen Schuldenerlass auf Eis

2. November 2011 0

Deutsche Banken reagieren auf Euro-Referendum

Wie der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken, Michael Kemmer, am Mittwoch in Berlin mitteilte, haben die deutschen Banken aus dem angekündigten Referendum in Griechenland Konsequenzen gezogen. Denn sollten die Griechen der Euro-Rettung nicht zustimmen, würden die Karten neu gemischt, so die Enschätzung des Bundesverbands.

„Keine vollendeten Tatsachen schaffen

Daher wollen die Institute den jüngst vereinbarten Schuldenschnitt nicht vor der Abstimmung in Griechenland umsetzen. Laut Focus-Online sagte Kemmer: „Wir sollten keine vollendeten Tatsachen schaffen, bevor das Referendum durch ist“. Die Einigung zum Rettungspaket sieht vor, dass sich private Banken mit 50 Prozent am Schulenerlass beteiligen.

Derweil ist bekannt geworden, dass die Abstimmung in Griechenland noch in diesem Jahr stattfinden soll. Auch auf dem morgigen G20-Treffen in Cannes dürften die jüngsten Entwicklungen in der Euro-Krise im Mittelpunkt der Gespräche stehen.

Leave A Response »