Der Sozialbericht für Deutschland

11. Oktober 2011 0

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Datenreport 2011

Institution: Statistisches Bundesamt, Bundeszentrale für politische Bildung, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Titel: Datenreport 2011: Der Sozialbericht für Deutschland
Veröffentlicht: 11.10.2011
Download: Kapitel-Übersicht (html), gesamter Bericht (PDF)

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat heute in Berlin in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) den neuen Datenreport 2011 vorgestellt. Diese Auswertung statistischer Erhebungen berichtet über Themen, die als Indikatoren für Lebensqualität und gesellschaftliche Wohlfahrt ins Blickfeld der Politik gerückt sind. Dazu gehören neben der Verteilung von materiellem Wohlstand, Erwerbsarbeit, persönlicher und wirtschaftlicher (Un)Sicherheit auch Aspekte wie Gesundheit, Bildung, Umwelt, persönliche Aktivitäten, politische Partizipation und soziale Beziehungen.

Der Datenreport 2011 zeichnet ein differenziertes Bild der Lebensbedingungen in Deutschland. Er greift auf Zahlen und Fakten der amtlichen Statistik zurück und führt diese mit den Ergebnissen aus der sozialwissenschaftlichen Forschung zusammen. In mehr als 40 Beiträgen wird über die objektiven Lebensverhältnisse und das subjektive Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger umfassend und detailliert berichtet. Erstmals wird auch der Zusammenhang von Gesundheit und sozialer Ungleichheit dargestellt sowie über die Einstellungen zur Rolle der Frau informiert.

Der Datenreport erscheint seit 1985 regelmäßig alle zwei Jahre. Neben den o.g. Herausgebern wurde die aktuelle Ausgabe unterstützt vom Sozio-oekonomischen Panel (SOEP). Die gedruckte Ausgabe des Datenreports 2011 ist aufgrund des Umfangs in Form von zwei Bänden erschienen. Die Buchausgabe ist gegen eine Bereitstellungspauschale über die Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich.

Leave A Response »